icon-arrow-lefticon-arrow

Erklärung

Als »Bad Neighborhood« (schlechte Nachbarschaft) bezeichnet man verlinkte Websites, die gegen die Google Webmaster Guidelines verstoßen oder infiziert sind. Ein Verstoß kann zum Beispiel das mutwillige Verstecken von Texten sein oder der Einsatz von Spamtechniken. Diese Seiten werden im Ranking der Suchmaschinen herabgestuft und haben zusätzlich negative Auswirkungen auf das Ranking der Seiten, die zu ihnen verlinken.


Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir sind nicht auf eine Branche festgelegt und arbeiten u.a. mit folgenden Unternehmen erfolgreich zusammen:

ovh-logoaws-logo