icon-arrow-lefticon-arrow

Was versteht man unter Farbtiefe?

Erklärung Die Farbtiefe gibt an, wie viele verschiedene Farbabstufungen ein System oder eine Grafik gleichzeitig darstellen kann. Die Anzahl der Abstufungen wird in Bit (Binary Digit) angegeben. Hierbei gilt: je höher die Bit-Anzahl ist, umso mehr Farbabstufungen sind möglich. Die Anzahl der Bits entspricht hierbei einem Exponenten der Zahl 2. Bei einer Farbtiefe von 8 […]

Mehr erfahren

Was ist der Bunt-Unbunt-Kontrast?

Erklärung Ein Bunt-Unbunt-Kontrast entsteht bei der Verwendung von zwei oder mehreren Farben mit unterschiedlich großer Strahlkraft. Die Strahlkraft ist unter anderem abhängig von der Sättigung der Farbe. Mischt man beispielsweise eine Farbe mit Grau, verliert sie an Strahlkraft, somit hat ein Altrosa eine geringere Strahlkraft als ein reines Magenta.

Mehr erfahren

Was sind Achromatische Farben?

Erklärung Achromatische Farben sind die sogenannten unbunten Farben. Es handelt sich hierbei um die Farben Schwarz und Weiß, sowie die dazwischenliegenden Grauabstufungen. Das Gegenteil zu achromatischen Farben sind die chromatischen Farben.

Mehr erfahren

Was sind chromatische Farben?

Erklärung Das Wort »chromatisch« stammt aus dem Griechischen und bedeutet »bunt«. Chromatische Farben sind dem entsprechend die bunten Farben. Hierzu zählt unter anderem Gelb, Rot, Blau, Grün usw. Das Gegenteil zu chromatischen Farben sind die achromatischen Farben.

Mehr erfahren

Was sind Tertiärfarben?

Erklärung Tertiärfarben sind die Farben, die sich ergeben wenn man alle Primärfarben miteinander mischt. Im CMYK-Farbraum ist die Tertiärfarbe annähernd schwarz. Im Druck wird allerdings noch ein Schwarzanteil (K) hinzugemischt, da so mehr Farbtiefe erzeugt wird. Im RGB-Farbraum ist die Tertiärfarbe weiß.

Mehr erfahren

Was sind Sekundärfarben?

Erklärung Sekundärfarben sind die Farben, die aus je zwei Primärfarben gemischt werden. Da Sekundärfarben weder mit einem Weißanteil aufgehellt, noch mit einem Schwarzanteil abgedunkelt oder mit einem Komplementäranteil getrübt werden, besitzen sie ihre voll Leucht- bzw. Buntkraft. Im CMYK-Farbraum sind die Sekundärfarben Rot, Grün und Blau und im RGB-Farbraum sind die Sekundärfarben Cyan, Magenta und Yellow.

Mehr erfahren

Was sind Primärfarben?

Erklärung Primärfarben sind die Grundfarben in der Farbenlehre. Aus ihnen lassen sich alle anderen Farben mischen. In der additiven Farbmischung (RGB) sind es die drei Lichtfarben Rot, Grün und Blau. In der subtraktiven Farbmischung (CMYK) sind es die Körperfarben Cyan, Magenta und Yellow.

Mehr erfahren

Was bedeutet CMYK?

Erklärung Die Abkürzung CMYK steht für die drei Farben Cyan, Magenta, Yellow und für den Schwarzanteil (Key) als Farbtiefe im subtraktiven CMYK-Farbraum. Der CMYK-Farbraum wird im Druck verwendet und ist damit Gegenstück zum RGB-Farbraum der als Standard für die Websitegestaltung gilt.

Mehr erfahren

Was bedeutet RGB?

Erklärung Die Abkürzung RGB steht für die drei Grundfarben (Rot, Grün und Blau) im additiven RGB-Farbraum. Der RGB-Farbraum wird bei selbstleuchtenden Medien (Monitoren, Fernseher, Beamer, Handydisplays usw.) verwendet und ist daher Standard bei der Gestaltung von Websites.

Mehr erfahren

Was bedeutet sRGB?

Erklärung sRGB oder Standard-RGB ist der typische Farbraum für Grafiken im Web. Er wurde von Microsoft und HP entwickelt. Der sRGB-Farbraum ist ein additiver Farbraum, der Farben durch das Mischen der drei Grundfarben (Rot, Grün und Blau) bildet. Der sRGB-Farbraum ist nicht unumstritten, da er ziemlich klein ist und Schwächen bei der Darstellung satter Farben, sowie im Cyan/Türkis-Bereich […]

Mehr erfahren

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir sind nicht auf eine Branche festgelegt und arbeiten u.a. mit folgenden Unternehmen erfolgreich zusammen:

ovh-logoaws-logo